Primarärztin/-arzt Abteilung für Urologie und Andrologie, Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft KABEG - Klinikum Klagenfurt am Wörthersee

Ausschreibende Stelle:

Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft KABEG - Klinikum Klagenfurt am Wörthersee

 

Stellenbezeichnung/ Beschäftigungsausmaß:

Primarärztin/-arzt Abteilung für Urologie und Andrologie

 

Stellenbesetzung ab:

ab sofort

 

Voraussetzung:

(mit Nachweisen zu belegen) 

  • Diplom "Fachärztin/-arzt im Sonderfach Urologie"
  • OP-Katalog
  • Staatsbürgerschaft Österreich oder unbeschränkter Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt

Erwünscht: 

  • Expertise im laparoskopischen Operieren
  • Erfahrung in roboterassistierter Chirurgie
  • Managementausbildung

Berufserfahrung:
(mit Nachweisen zu belegen) 

  • Mehrjährige fachärztliche Tätigkeit

Insbesondere:

  • Hohes operatives Niveau in möglichst vielen Teilbereichen der Urologie, insbesondere der Uro-Onkologie

Erwünscht: 

  • Management- und Führungserfahrung
  • Qualitätsmanagement
  • Medizinisches Controlling

 

Sonstige Voraussetzungen:

Persönliche Kompetenzen:  

  • Teamorientiertes, kooperatives Führungsverhalten
  • Eigenverantwortung, Selbständigkeit und Entscheidungsvermögen
  • Qualitäts- und Prozessmanagement
  • Hohe Kooperationsbereitschaft
  • Organisationsvermögen, Koordinations- und Steuerungsfähigkeit
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

Männliche Bewerber: Präsenz- bzw. Zivildienstbestätigung oder Untauglichkeitsbestätigung

 

Stellenausschreibung (Detail):

An der Abteilung arbeiten derzeit über 17 medizinische Mitarbeiter (Assistenzärzte und Oberärzte) und es sind ein Lithotripter, ein Stein-Laser und zwei Video-Türme im Einsatz. Aktuell wird am Aufbau einer roboterassistierten Chirurgie gearbeitet. An OP-Kapazitäten stehen täglich zwei OP’s für jeweils 8 Stunden sowie ein wöchentlicher Long day bis 18.00 Uhr zur Verfügung. Weiters besteht eine neurourologische Einheit. Die Patienten werden auf drei Stationen versorgt, darüber hinaus verfügt sie über zwei IMC-Betten und eine Tagesklinik. 
 
Schwerpunkte des Aufgabengebietes:

  • Leitung der Abteilung für Urologie
  • Entwicklung der medizinischen Leistungen nach aktuellen wissenschaftlichen, technischen und ethischen
  • Standards
  • Abteilungsorganisation: Aufbau- und Ablauforganisation
  • Aufbau und Zertifizierung eines uro-onkologischen Zentrums
  • Strategische Ausrichtung inkl. wirtschaftlicher Ressourcenorientierung und stark ausgeprägter
  • Prozessplanung und -steuerung
  • Personalplanung entsprechend dem Versorgungsauftrag und Dienstplanung
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung (Fokus: Ausbildungsqualität)
  • Patientenorientierung und -zufriedenheit
  • Qualitätsmanagement
  • Serviceorientierung innerhalb des Krankenhauses und zu Kunden
  • Laufende Abstimmung potentieller Optionen innerhalb der KABEG und mit Externen
  • Aktive Mitgestaltung bei der Weiterentwicklung des Klinikum Klagenfurt a. W. unter Berücksichtigung des
  • Gesamtunternehmens KABEG

Erfüllung des urologischen Leistungsspektrums:

  • Diagnose und Therapie urologischer Erkrankungen
  • Betreuung der urologischen Patienten
  • offene, laparoskopische und endoskopische Eingriffe
  • Anwendung der gängigen urologischen Verfahren
  • interdisziplinäres Arbeiten mit anderen Abteilungen insbesondere dem onkologischen Zentrum
  • enge Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Urologen

 

Kontakt-Adresse:

Bitte bewerben Sie sich online bis 12. Dezember 2021.
jetzt online bewerben

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Klagenfurt am Wörthersee, am 14. Oktober 2021
für die Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft – KABEG
 

Leiter der Abteilung Personal, Recht und Compliance

Mag. Markus Ertl, MBA e.h.


Organisatorische Rückfragen:
KABEG Management - Human Resources
Mag. Bernhard Goldbrunner
T: +43 463 55212 50150
M:+43 664 400 26 15
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

Stellenangebot Download

Download der Vorlage für Stellenangebot (Word-Dokument)

 

Bitte senden Sie das ausgefüllte Dokument an stellenangebot@uro.at.

Die Stellenangebote werden, sofern nicht explizit anders angegeben, automatisch nach drei Monaten wieder ausgeblendet.